Mittwoch, 17. Juni 2015

Bewertung Zweite Chance von Monica Murphy


!!!!! VORSICHT SPOILER !!!!!

Rezension des ersten Bandes

Details

Titel: Together forever, Zweite Chancen
Autor: Monica Murphy
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungsjahr: 2015
ISBN: 978 3 453 41854 7
Seiten: 363 Seiten

Meine Meinung

Das Cover

Das Cover finde ich persönlich schon ansprechend aber ich finde im Vergleich zum ersten Band ist es nicht so schön. Der Titel ist wieder gut in der Bild gearbeitet und ich mag das es zumindest sehr hell wirkt. Aber ich finde die Frau sieht anders aus als auf dem ersten, was finde ich nicht so passt.

Die Story

Es spielt 2 Monate nach dem ersten Teil und Drew sieht sich dem gegenüber, was er zurückgelassen hat. Fable hat wieder mit ihren "üblichen" Problemen zu kämpfen in der Familie und auf der Arbeit. Aber das scheint sich alles zu bessern zumindest bezüglich ihrer Arbeit scheint sich einiges zu klären.  Es geht hier mehr um die Aufarbeitung, der Dinge, die im ersten Band herausgekommen sind und um die Beziehung von Drew und Fable. Es ist gut beschrieben was in den Personen so vorgeht und mit den Einführen neuer Charaktere kommen eher kritische Stimme dazu, die auch Dinge hinterfragen und herausfordern. Es ist einfach eine entspannte und schon positive Story, durch die man einfach fliegt. Es kommt schon viel Sex vor, der wird aber nicht immer so breit ausgeschmückt, was ich ganz entspannend finde, denn manchmal zieht so was doch die Story.
Wie das ganze am Ende aufgelöst wird, habe ich nicht vorhergesehen und ich bin ja mal gespannt wie sich das so im dritten Band entwickelt.

Die Charaktere

Fable ist schon wie im ersten Band der starke weibliche Charakter, der für seine Familie aufkommt und ihre eigenen Bedürfnisse zurückstellt. Aber hier sieht man auch eine andere Seite von ihr. Und sie bringt einem Fable ein bisschen näher. Drew hat in dem zwei Monaten schon eine kleine Entwicklung hingelegt und kommt aus diesem Fluchtmodus Stück für Stück raus.
Diesmal wird noch aus einer weiteren Sicht geschrieben, da muss man sich einfach überraschen lassen. Aber die Charaktere und die Dynamik zwischen ihnen entwickelt sich merklich.

Gesamtbilanz

Monica Murphy's Schreibstil sagt mir einfach zu und ich mag es das die Kapitel immer so mit schönen Zitaten ausgeschmückt sind. Das war auch schon im ersten Teil so, und das mag ich wirklich gerne. Die Geschichte aus dem ersten Band würde weitergeführt und es scheint zumindest so, als sei damit die Geschichte um Fable und Drew abgeschlossen. Ich persönlich mochte das Ende sehr sehr gerne. Aber ich fand es nicht so gut, wie den ersten Teil. Und eigentlich hab ich nichts zu bemängeln, also das mir was gefehlt hätte oder ähnliches, es ist einfach so ein Gefühl. Deshalb nur 4 Sterne. Das nächste Buch, also der dritte Band, scheint nicht um Fable und Drew zu gehen, aber der Klappentext bzw. die Inhaltsangabe ergibt Sinn, wenn man den zweiten Band gelesen hat. Auf diesen müssen wir leider bis August warten.
Ich werde diese Reihe auf jeden Fall weiterverfolgen, weil mir die Charaktere und der Schreibstil einfach zusagen und ich gerne auch mal etwas über andere Charaktere aus der Geschichte erfahren würde.
Ich freue mich das ich auch diese Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen habe, danke auf diesem Weg an den Heyne Verlag.

Bewertung: 4 Sterne

Challenges

Challenge der Gegenteile: Lila Seite: Aufgabe 15
Reihen-Abbau-Challenge: 4 Punkte
15 für 2015 Challenge: Kategorie 3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen