Montag, 15. Juni 2015

Bewertung After truth von Anna Todd



!!!!! VORSICHT SPOILER !!!!!!!!

Details

Titel: After truth
Autor: Anna Todd
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungsjahr: 2015
ISBN: 978 3 453 49117 5
Seiten: 764 Seiten

Meine Meinung

Das Cover

Das Cover fügt sich wunderbar in die Reihe ein. Diesmal ist die Schrift neongrün, was ich auch sehr schön finde. Was ich vor allem sehr gut finde, an der Bindung ist nicht nur der Titel sondern auch eine Zahl angedruckt, um anzuzeigen welcher Band es ist. Das Cover hat auch wieder die erhabenen Stellen und es fühlt sich gut an, wenn man über der Cover und den Buchrücken fährt, glatt und samtig.

Die Story

Tessa hat die Wahrheit über Hardin herausgefunden und verlässt stürmisch die gemeinsame Wohnung. Sie ist verletzt aber kann ihn nicht loslassen und es zieht sie immer wieder zu ihm zurück. Wird er sich ändern können? Wird das alles wirklich gut gehen? Das müsst ihr dann weiterlesen.
Aber so wie wir Tessa und Hardin im ersten Band verlassen haben, so geht es im zweiten Band weiter. Also auf der einen Seite bin ich der Meinung, Hardin tut immer so hart, aber macht trotzdem alles was seine Freunde sagen, obwohl er Tessa liebt, aber auf der anderen Seite ist da noch Tessa, die immer wieder zurückkommt, auch nach SOWAS. Zu diesem ganzen Drama kommen noch Familien Angelegenheiten dazu, die durchgestanden werden müssen. Das macht es für Tessa und Hardin nicht unbedingt einfacher. Tessa und Hardin sind einfach wie eine explosive Mischung. Das Ende macht Spannung auf das weiterlesen.

Die Charaktere

Was soll ich sagen, Tessa geht immer noch immer wieder zu Hardin zurück. Und Hardin verfällt immer wieder in alte Muster zurück. Das besondere im Gegensatz zum ersten Band ist, dass wir hier die Geschichte auch aus Hardin's Sicht hören/lesen. Aber ich muss sagen, er legt damit eine Eigenschaft an den Tag, die ich persönlich bei jedem Menschen nicht gut finde. Es drängt sich mir das Gefühl auf, dass anstatt sich helfen zu lassen, er sein Glück und sein Wohlergehen bezüglich seiner Gefühle nur von Tessa abhängig macht. Und ich bin der Meinung man sollte auch in einer Beziehung eine "eigenständige" Person darstellen. Tessa, das muss man ihr einräumen, sie zieht irgendwann ihre Konsequenzen und versucht ihr altes Leben vor Hardin zurück zu bekommen. Ich bin gespannt wie es weitergeht, was die beiden noch durchmachen müssen? Und welche Pläne Zed hat? Zed kann ich bisher nicht richtig einschätzen, man hat die Sicht von Tessa und Hardin, aber die widersprechen sich.

Gesamtbilanz

Das das Buch schon direkt nachdem ich den ersten gelesen habe, bei mir einziehen musste, sagt schon einiges. Ich muss einräumen, dass meine persönliche Kritik von oben, gilt hier nicht wirklich, da die Charaktere gerade so angelegt wurden und genauso mit ihrem Verhalten natürlich auch die Story prägen. Und trotz Hardin und Tessa (und was mir auch durch eine andere Rezi aufgefallen ist, Tessa duscht wirklich oft!)  musste ich weiterlesen. Also Folge dessen muss ich dem Buch wieder 5 Sterne geben, denn es hat mich einfach sehr gut unterhalten und ist besser als jede Fernsehsendung.
Deswegen werde ich mir auch die nächsten Bände zulegen, die sich ja in ihrer Seitenzahl immer wieder steigern. Heute kommt übrigens der dritte Band raus "After love". Also wer schon sehnsüchtig darauf wartet, stürmte die Buchläden ;)

Bewertung: 5 Sterne

Challenges

Challenge der Gegenteile: Lila Seite: Aufgabe 20
Reihen- Abbau- Challenge: 5 Punkte
Wälzer Challenge:  18 Punkte
15 für 2015 Challenge: Kategorie 3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen