Freitag, 29. Mai 2015

Bewertung Liebe à la Hollywood von Jae

Details

Titel: Liebe à la Hollywood
Autor: Jae
Verlag: Ylva Verlag
Erscheinungsjahr: 2014
ISBN: 978 3 95533 202 0
Seiten: 281 Seiten

Meine Meinung

Das Cover

Das Cover hat mich direkt angesprochen. Mir gefällt es, dass es dem Leser selbst vorbehalten ist, sich vorstellen, wie die beiden Frauen aussehen. Aber es vermittelt auch direkt das Hollywood-Flair, auch durch den Hintergrund, die Palmen und die Stadt im Hintergrund. Es passt einfach perfekt zur Story und lädt wirklich zum Lesen ein.

Die Story

Es geht um Amanda und Michelle. Amanda, eine noch nicht so erfolgreiche Schauspielerin, trifft durch eine Aneinanderreihung unglücklicher Umstände auf Michelle. Michelle ist eigentlich nicht Amandas Typ, und Michelle hat in ihren letzten Beziehungen schon schlechte Erfahrungen mit Schauspielerinnen gemacht. Aber beide wollen nach einem Date, das eigentlich keines ist, der Liebe eine Chance geben. Aber wie bei so vielem kommt dann da manchmal das Leben dazwischen...
Eine eher lockere Geschichte, eine doch typische Liebesgeschichte, in der sich die beiden Frauen auch Problemen gegenüber sehen. Aber eine wirklich charmante Umsetzung und ein tolles Setting.

Die Charaktere

Dadurch das der Fokus auf den beiden Frauen liegt, erfährt man sehr viel über die beiden. Die Charaktere sind sehr liebevoll gestaltet und sind nicht typische Vertreter ihrer zugeschriebenen Rollen. Durch Amanda und Michelle wird eine andere Seite einer lesbischen Beziehung gezeigt, und für sich gesehen sind die Charaktere auch nicht ganz typisch. Man kann die beiden in dieser Geschichte wirklich lieb gewinnen und freut sich auch mit ihnen.

Gesamtbilanz

Ich fand es schön. Es ist eine charmante Liebesgeschichte, die auch auch nicht mehr sein will als das. Es passte auch im Moment sehr gut in diese Liebesroman-Phase in der ich gerade bin. Natürlich haben Amanda und Michelle auch mit ein paar Problemen zu kämpfen, aber es ist auch wichtig das solche Probleme in Büchern angesprochen werden.
Ich denke wer auf schöne Liebesgeschichten steht, was man meiner Meinung nach im Sommer immer mal brauchen kann, dem kann ich das Buch nur ans Herz legen. Das Buch bekommt aber nur 4 Sterne von mir, weil so das gewisse etwas gefehlt hat.
Falls ihr euch über das Buch selbst informieren wollt, schaut doch mal auf der Verlagsseite vorbei. Danke noch mal an den Verlag auf diesem Wege, der mir das freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Bewertung:  4 Sterne

Challenges

Challenge der Gegenteile: lila Seite: Aufgabe 34
15 für 2015 Challenge: Kategorie 1



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen