Donnerstag, 2. April 2015

Bewertung Die Insel der Nyx von Daniela Ohms

Details

Titel: Insel der Nyx, Die Prophezeiung der Götter
Autor: Daniela Ohms
Verlag: Planet Girl Verlag
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 978 3 522 50343 3
Seitenzahl: 366

Meine Meinung

Der Titel lässt schon vermuten, dass der Inhalt etwas mit griechischer Mythologie zu tun hat. Hierbei handelt es sich um ein Jugendbuch, ein zweiter Teil ist auch bereits erschienen.  Es geht um Eleni und Philine, die beiden lernen sich auf Kreta kennen. Auf Kreta erwachen in Eleni ungeahnte Kräfte und eine mysteriöse Insel taucht auf.
Ich finde diese Buch so interessant weil es nicht das typische Thema abdeckt, welches Jugendbücher meist im Zusammenhang mit der griechischen Mythologie bedienen. Die Story ist nicht so stark vorhersehbar und auch etwas düster. Wir haben hier einen Genremix. Ein bisschen Fantasy, etwas Action und ein wenig Romantik. Die Charaktere sind gut gezeichnet und ihre Handlungen sind nachvollziehbar. Das Buch ist teilweise aus der Sicht von Eleni, Philine und Leándra geschrieben, was dem Leser immer mal wieder einen anderen Gesichtspunkt näher bringt. Der Schreibstil ist schön und harmonisch.
Ein sehr gutes Jugendbuch, mit einem interessanten Thema und tollen Charakteren. Eine Empfehlung vor allem wenn man sich für griechische Mythologie interessiert.  Dafür kann ich nur 5 Sterne vergeben.



Bewertung: 5 Sterne

Challenges

Challenge der Gegenteile: lila Seite: Aufgabe 14
Reihen-Abbau-Challenge:  4 Punkte
Ultimative ABC-Challenge: 5 Punkte
15 für 2015 Challenge: Kategorie 5

Kommentare:

  1. Huhu,
    super Rezi :) Jetzt weiß ich, das ich das Buch auf die WL packe. Ich war erstmal etwas skeptisch aber es klingt ja wirklich ziemlich gut :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass ich dir bei einer solchen Entscheidung helfen konnte. Ich habe es mehr per Zufall entdeckt und dachte es wäre eben wie immer, aber wurde wirklich überrascht. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen.

      Löschen