Freitag, 27. März 2015

Bewertung Panic von Lauren Oliver

Details

Titel: Panic - Wer Angst hat ist raus
Autor: Lauren Oliver
Verlag: Carlsen Verlag
Erscheinungsjahr: 2014
ISBN: 978-3-551-58329-1
Seitenzahl: 365 Seiten

Meine Meinung

Also ich fand das Buch etwas enttäuschend. Der Titel versprach soviel und ich hatte mir eine wirkliche spannende Story, ein spannenden Spiel erhofft. Ein Spiel in dem man Mutproben bestehen muss, um dann am Ende den großen Jackpot zu bekommen. Auch die Protagonisten Heather und Dodge nehmen an Panic teil. Durch die Perspektivenwechsel werden auch die Gedankengänge der Protagonisten genauer beleuchtet. Diese beiden Charaktere sind sehr interessant gestaltet wie alle anderen Charaktere im Buch die etwas näher beleuchtet. Man konnte sehr gut eine Entwicklung erkennen. Man sieht ihre Angst, ihre Verzweiflung, ihre Grausamkeit, aber auch ihre Freundschaft zueinander.
Aber ich sehe keine Panik in diesen Gedankengängen, sondern leider eher Verzweiflung und Rache. Es gibt natürlich ein paar Momente in den Panik da ist, aber sie ist nicht so präsent wie ich es mir bei dem Titel vorgestellt hätte. Dazu kommt noch der Schreibstil, der meiner Meinung nicht zur Schnelligkeit des Spiels passt. Manche Dinge werden zu lang gezogen und die Lücken sind zu groß. Wird eine Probe selbst beschrieben passt es wieder sehr gut.
Das Buch ist nicht schlecht, ich finde eben nur den Titel irreführend, weil man sich etwas anderes erwarten kann. Bei mir was das zumindest der Fall.

Bewertung:  3 Sterne

Challenges

Challenge der Gegenteile: grüne Seite: Aufgabe 13
Ultimative ABC-Challenge: 5 Punkte
15 für 2015 Challenge: Kategorie 5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen