Mittwoch, 28. Januar 2015

Bewertung Nachtsonne, Flucht ins Feuerland von Laura Newman

Details

Titel: Nachtsonne, Flucht ins Feuerland
Autor: Laura Newman
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsjahr: 2014
ISBN: 9781497507210
Seitenzahl: 446 Seiten
Genre: Sci-Fi

Meine Meinung

Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich bisher nur gutes über das Buch gehört habe. Und ich muss sagen es hat mich in kleinster Weise enttäuscht. Ich finde der Schreibstil steht dem von bekannteren Autoren in nichts nach und auch die Sprache wirkt frisch und jugendlich. Es passt zum Thema des Buches und den Charakteren. 
Bei der Story könnte man sich denken, dass es bei Dystopien ja eigentlich im Grunde immer das gleiche ist. Und das mag auch stimmen. Aber ich finde die Geschichte ist so schön erzählt und irgendwie auch ziemlich plausibel. 
Auch die Charaktere sind schön gezeichnet und einem auf Anhieb sympathisch. Nova und ihre Freunde wissen zwar nicht viel zu Anfang, aber sie haben ein Ziel, nämlich die Wahrheit zu erfahren und ihren Freunden zu helfen. Sie sind mutig und haben noch zahlreiche andere Eigenschaft. 
Mir gefällt die Idee mit dem Drift sehr gut und auch Joaquim ist einfach nur charmant. Was auch als positiv hier anzumerken ist. Obwohl wir auch Romantik in dem Buch finden, finden wir Action und die Erkenntnis, dass es man manchmal einfach über den Tellerrand hinaus schauen muss. Das gilt für jeden egal auf welcher Seite man steht!
Es ist ein grandioser Auftakt einer Trilogie und ich bin gespannt wie es weitergeht. Der erste Band hat mich in vielerlei Hinsicht überrascht und es sind Dinge geschehen, die ich nicht kommen gesehen habe. Wenn ein Buch das schafft, dann kann ich ihm nicht weniger als die beste Bewertung geben.

Seite der Autorin: http://www.lauranewman.de

Bewertung: 5 Sterne

Challenges

SchockiBooks-Challenge 2015:  Aufgabe 12 
Challenge der Gegenteile: Grüne Seite: Aufgabe 15
Ultimative ABC-Challenge: 5 Punkte
Reihen-Abbau-Challenge: 4 Punkte
15 für 2015 Challenge: Kategorie 2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen